ONE MONTH SOUTH: Mt Cook und Lake Tekapo

Irgendwann wurde mir der ewige Regen der East Coast zu viel, also ging es Richtung Mt Cook, immerhin liebe ich die Berge! Abend angekommen, hat mich eine Szenerie aus wahnsinnigen Wolkenbergen und den goldenen Graslandschaften ueberwaeltigt, doch noch groessere Augen hab ich gemacht, als am naechsten Morgen auf einmal alles weiss war! Seid mehr als einem Jahr endlich SCHNEE! :) Dann noch einige Info ueber den Superkiwi Sir Edmund Hillary und es ging weiter zum Lake Tekapo...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0